Nordischer Winterzauber mit Hurtigruten

01.12.2022 - 16.04.2023

12 Tage / 11 Nächte

 

ab CHF 3995 pro Person

Reiseprogramm

Entdecke den Norden von einer einzigartigen Seite und lerne das authentische Leben entlang der atemberaubenden Küste Norwegens kennen. Diese faszinierende Reise führt dich von der entzückenden Stadt Bergen bis in den hohen Norden nach Kirkenes und weiter nach Finnland in das Wildnishotel Muotka.

Mit Hurtigruten laufen wir 34 Häfen an und du kannst die spektakuläre Landschaft zwischen 100 Fjorden und 1000 Bergen bewundern, die wir auf unserer Seereise passieren werden. Auf dieser Fahrt in Richtung Norden werden wir die meisten Häfen bei Nacht anlaufen und die Hälfte der Reise verbringen wir in arktischen Breitengraden wo sich mit ein bisschen Glück auch die bezaubernden Nordlichter zeigen könnten. Wähle aus einem umfangreichen Angebot an optionalen Ausflügen deine Favoriten oder geniesse einfach die wohltuende Ruhe des Nordens.

Am Schluss der Reise begrüsst dich das Wildnishotel Muotka mit unzähligen Winteraktivitäten, leckerer lappländischer Küche und wundervollen Unterkünften. Die magische Umgebung in der stillen Natur wird diese Ferien unvergesslich machen. Erholung, Abenteuer oder winterliche Aktivitäten – gestalte deine perfekten Ferien und lass‘ dich vom nordischen Winterzauber umhüllen!

1. Tag, Willkommen in Norwegen!
Abflug ab Zürich mit Finnair. Transfer zum Hotel Thon Rosenkrantz und Check-in. Übernachtung im Hotel Thon Rosenkrantz.

Flugplan: Zürich-Helsinki 10:55 – 14:45 / Helsinki-Bergen 16:05 – 17:20.

2. Tag, Das Hurtigruten-Abenteuer beginnt
Frühstück im Hotel und Check-out. Vor dem Transfer zum Hafen hast noch Zeit für einen Stadtbummel bevor es mit Hurtigruten losgeht. Du kannst dein Gepäck nach dem Check-out beim Hotel deponieren während du die Stadt erkundest. Bergen ist die zweitgrösste Stadt Norwegens und bietet etwas für jeden Geschmack. Besuche den farbenfrohen Viertel Bryggen mit seinen vielen Kunsthandwerkern, den Fischmarkt oder den Berg Fløyen, den du mit dem Standseilbahn Fløibanen erreichst. Vor der Abfahrt kannst du dich in der Gästelounge am Hafenterminal entspannen. Abfahrt mit Hurtigruten um 20:30. An Bord lernst du das deutschsprachige Expertenteam deines Schiffes kennen, das dir bei Fragen, beim Buchen von zusätzlichen Aktivitäten oder Vorträgen zur Seite stehen wird.

Hafenzeit in Bergen: 14:45 – 20:30

3. Tag, Fløro – Molde
Der Nordfjord in der Nähe von Torvik begrüsst dich in den frühen Morgenstunden. Unsere Reise führt uns am Westkap vorbei Richtung Ålesund. Der Ort ist bekannt für seine Jugendstil-Architektur und den Atlanterhavsparken, eines der grössten Salzwasseraquarien Nordeuropas. Heute hast du reichlich Zeit um diese schöne Stadt zu erkunden. Am Abend geht die Fahrt weiter zum letzten Hafen des heutigen Tages – Molde.

Hafenzeiten

Florø: 02:45 – 03:00

Måløy: 05:15 – 05:30

Torvik: 08:20 – 08:30

Ålesund: 09:45 – 20:00

Molde: 22:35 – 23:05

4. Tag, Kristiansund- Rørvik
Am Morgen laufen wir in Trondheim an. Die drittgrösste Stadt Norwegens begeistert mit historischen Gebäuden und einem quirligen Studentenleben. Du hast drei Stunden Zeit die vielen Sehenswürdigkeiten der Stadt zu entdecken. Dies kannst du auf eigene Faust machen oder eines der optionalen Ausflüge buchen. Zu den Highlights gehören der Nidaros-Dom der wegen seines gotischen Stils als „Notre Dame Norwegens“ bezeichnet wird, der Erzbischofpalast und der alte Hanseviertel Bakklandet am Flussufer mit seinen farbenfrohen Holzhäusern auf Stelzen, die sich heute als trendige Restaurants präsentieren. In der Nähe liegt auch die Festung Kristiansen, die einen wundervollen Panoramablick auf die Stadt und den Fjord bietet. Am Nachmittag geht die Schiffsreise weiter Richtung Nordwesten und wir passieren den Kjeungskjær-Leuchtturm und viele kleine Inseln. Die heutige Strecke endet am Abend in Rørvik.

Hafenzeiten

Kristiansund: 02:45 – 03:00

Trondheim: 09:45 – 12:45

Rørvik: 21:40 – 22:00

5. Tag, Brønnøysund – Svolvær
Früh am Morgen überqueren wir den Polarkreis – willkommen im arktischen Norwegen! Dieser Moment wird mit einer traditionellen Zeremonie gefeiert, die dich mit Sicherheit aufwecken wird. Ab diesem Punkt erhöhen sich nun unsere Chancen die Nordlichter zu bestaunen. Um 10:00 Uhr kommen wir in Ørnes an, wo sich am Pier der berühmte Love Bench befindet, eine Bank, an der Paare Vorhängeschlösser mit ihren Liebesbekundungen befestigt haben. Wir fahren weiter nach Bodø mit den Børvass Gipfeln als Kulisse. Hier kannst du an einem optionalen Ausflug zum Saltstraumen, dem mächtigsten Gezeitenstrom der Welt, teilnehmen oder die interessante Strassenkunst bewundern. Am Nachmittag erreichen wir den 1000 Meter hohen Lofotenwand – ein atemberaubender Anblick. Der Abend bringt uns nach Stamsund, wo sich eine der grössten Fischereiflotten der Welt befindet, und schlussendlich nach Svolvær, wo wir von den bekannten traditionellen Fischereihütten auf Stelzen begrüsst werden.

Hafenzeiten

Brønnøysund: 01:35 – 01:45

Sandnessjøen: 04:35 – 04:50

Nesna: 06:00 – 06:10

Ørnes: 10:00 – 10:10

Bodø: 13:05 – 15:20

Stamsund: 19:15 – 19:40

Svolvær: 21:20 – 22:15

6. Tag, Stokmarknes – Skjervøy
Wir legen kurz nach 07:00 Uhr in Harstad an, wo du einen gemütlichen Morgenspaziergang unternehmen kannst. Weiter geht’s nach Finnsnes, von wo aus man über die beeindruckende Gisund-Brücke auf die schöne Insel Senja gelangt. Hier können Sie diverse Seevögel beobachten und mit ein bisschen Glück auch Wale. Die Reise führt uns als nächstes nach Tromsø, die Ausgangspunkt der historischen Arktisexpeditionen war. Hier hast du vier Stunden Zeit um die Stadt kennenzulernen oder an einem optionalen Ausflug teilzunehmen. Besuche das nördlichste Aquarium der Welt, Polaria, oder bummle durch das Stadtzentrum und geniesse einen Happen oder ein Getränk in der bei den Einheimischen äusserst beliebten Kneipe Ølhallen. Im Zentrum findest du auch viele trendige Cafés, die schmackhafte Zimtschnecken und feinen Kaffee anbieten. Auf der anderen Seite des Fjords sollte die legendäre Eismeerkathedrale sichtbar sein. Am Abend fahren wir weiter zum Handelsposten Skjervøy, welcher im Jahr 1622 gegründet wurde.

Hafenzeiten

Stokmarknes: 01:30 – 01:40

Sortland: 02:55 – 03:10

Risøyhamn: 04:35 – 04:50

Harstad: 07:10 – 07:45

Finnsnes: 11:00 – 11:30

Tromsø: 14:15 – 18:15

Skjervøy: 22:10 – 22:25

7. Tag, Øksfjord – Berlevåg
Am morgen früh kommen wir in Hammerfest auf der Insel Kvaløya an und fahren weiter Richtung Havøysund, wo wir die Windturbinen der berühmten Havøyglaven Windfarm sehen. Diese liefern genug Strom für 6000 Haushalte. Am Vormittag legen wir in Honningsvåg an. Der Ort gilt als Portal zum Nordkap, wo ein Globusdenkmal die nördlichste Spitze des europäischen Festlands markiert. Der optionale Ausflug zur Landzunge ist sehr beliebt – du solltest bei Interesse also frühzeitig buchen. Der Weg führt weiter nach Kjøllefjord – halte in der Nähe des Ortseingangs Ausschau nach der auffälligen Felsformation Finnkirka, die an ein Gebäude erinnert. Diese wurde vom einheimischen Volk der Sami als Opferstätte benutzt. Hier kannst du ebenfalls an einem optionalen Ausflug teilnehmen um einige Vertreter der Sami zu treffen und über ihr Leben als Rentierhirten erfahren. Am Abend kommen wir in Mehamn an, der nördlichste Anlaufhafen dieser Reise. Der letzte Hafen des Tages ist Berlevåg. Unterwegs passieren wir den hohen Slettnes-Leuchtturm, dem nördlichsten Festland-Leuchtturm der Welt.

Hafenzeiten:

Øksfjord: 01:50 – 02:00

Hammerfest: 05:05 – 05:45

Havøysund: 08:30 – 08:45

Honningsvåg: 10:55 – 14:30

Kjøllefjord: 16:40 – 17:00

Mehamn: 18:55 – 19:15

Berlevåg: 22:00 – 22:10

8. Tag, Båtsfjord – Kirkenes
Am frühen morgen erreichen wir Vadsø, der als einer der schönsten Orte für die Vogelbeobachtung in der Arktis gilt. Halte Ausschau nach Nebelkrähen und Seeadlern. Nach dem Frühstück kommen wir in Kirkenes an. Hier stehen dir optionale Ausflüge zur Auswahl um die Gegend zu entdecken. Die Stadt liegt ca. 400 km nördlich des Polarkreises. Der Grossteil der rund 7000 Einwohner hat einen norwegischen Hintergrund, eine Minderheit sind Sami und einige stammen ursprünglich aus Finnland. Transfer ab Kirkenes zum Wildnishotel Muotka. Abendessen und Übernachtung im Wildnishotel Muotka.

Hafenzeiten

Båtsfjord: 00:00 – 00:30

Vardø: 03:30 – 03:45

Vadsø: 06:55 – 07:10

Kirkenes: Ankunft 09:00

9. -11. Tage, Geniesse herrliche Wintertage in Finnisch-Lappland
Das Wildnishotel Muotka heisst dich willkommen und lädt dich ein in die Welt zahlreicher winterlicher Aktivitäten einzutauchen! Entdecke deine persönliche Leidenschaft; vielleicht eine Motorschlittentour, eine Hundeschlittensafari oder eine gemütliche Langlauftour? Oder buche gleich unser Winter Adventure Aktivpaket dazu und begebe dich auf einen nordischen Winterabenteuer, der einzigartige Eindrücke und unvergessliche Erinnerungen garantiert. In Muotka übernachtest du im gemütlichen Wilderness-Doppelzimmer, das im traditionellen nordischen Stil eingerichtet ist. Weitere Unterkunftskategorien offerieren wir dir gerne auf Anfrage.

In deinem Arrangement ist der folgende Ausflug im Preis inbegriffen:

Nordlichterjagd mit dem Auto

Auf dieser Tour gehst du am Abend mit dem Auto auf die Suche nach Nordlichtern. Unterwegs geniesst du heisse Getränke um dich warm zu halten und kannst den zauberhaften nordischen Himmel bewundern. Je nach Wetterlage kann es Änderungen geben zur ursprünglich geplanten Route damit wir dir möglichst grosse Chancen bieten können die Nordlichter zu erblicken.

12. Tag, Abreise
Frühstück im Hotel und Transfer zum Flughafen Ivalo. Es ist Zeit vom Norden Abschied zu nehmen und noch die letzten Eindrücke zu sammeln bevor unser Weg wieder nach Hause führt. Wir hoffen, dass dir diese Reise für lange Zeit in Erinnerung bleiben wird! Abflug mit Finnair.

Flugplan: Ivalo-Helsinki 13:50 – 15:25 / Helsinki-Zürich 16:30 – 18:20.

Im Preis inbegriffen

Flüge mit Finnair Zürich-Helsinki-Bergen sowie Ivalo-Helsinki-Zürich

Flughafentaxen & Ticketinggebühr

Transfers gemäss Programm

1 Übernachtung im Doppelzimmer in Bergen

6 Übernachtungen auf Hurtigruten in der Polar-Aussenkabine

4 Übernachtungen im Wildnishotel Muotka im Doppelzimmer „Wildnerness“

Nordlichterjagd mit dem Auto

Mahlzeiten: Frühstück im Hotel Thon Rosenkrantz, Vollpension auf Hurtigruten, Halbpension im Wildnishotel Muotka

Bordguthaben in Wert von CHF 150.-/Person

Extras

«Lapland Highlights» Aktivpaket in Wildnishotel Muotka

Dauer: 4 Nächte

Leistungen inklusive: Vollpension, Aktivitäten gemäss Programm, Miete von Winterkleidung

 

Inbegriffene Aktivitäten:

Motorschlittenausflug zur Rentierfarm

Wir fahren mit den Motorschlitten zu einer Rentierfarm wo wir die Rentierhirte kennenlernen und über die Wichtigkeit von Rentieren in Lappland lernen. Du wirst lernen wie man ein Rentier mit einem Lasso fängt und kannst eine kurze Rentierschlittenfahrt unternehmen. Zum Mittagessen gibt’s Suppe.

 

Hundeschlittensafari

Ein absolutes Muss für alle Lappland-Besucher! Die Freude der Hunde ist ansteckend und wenn die Tiere still voran preschen, wirst du realisieren, dass dies die einzige Art ist Lappland wirklich zu erleben. Alle unsere Hundeschlittensafaris beinhalten komplette Instruktionen und basieren auf zwei Personen pro Schlitten ausser anders erwähnt.

 

Gemütliche Schneeschuhtour

Wenn du zwischendurch einen gemütlichen Spaziergang in der schönen schneebedeckten Landschaft vorziehst, ist diese Tour genau richtig für dich. Wir rüsten dich aus mit Schneeschuhen (und Stöcken, falls erwünscht) und erkunden die verschneite Gegend rund um das Hotel. Unterwegs erzählt unser Guide uns interessante Geschichten und gibt Informationen über die finnische Natur.

 

Langlauftour

Wir lernen die Skis kennen, wie mit ihnen umzugehen und einige praktische Techniken. Bei dieser Tour geht es darum etwas neues zu lernen und wenn du dich sicher fühlst, wird dies der angenehmste Sport sein den du je betrieben hast. Vor dem Hinfallen musst du keine Angst haben, der Schnee sorgt für eine weiche Landung. Es gibt viele fertige und beleuchtete Loipen in der Umgebung um Muotka, du wirst also eine Möglichkeit haben deine Langlaufkünste auf eigene Faust auszutesten.

 

Nordlichter Camp

Diese Tour führt dich mit in das wunderschöne Gebiet um Muotka. Du kannst dich gemütlich in den Schlitten setzen, welcher vom Motorschlitten deines Guides gezogen wird. Auf diese Weise kannst du den nordischen Himmel in aller Ruhe bis zum Camp geniessen. Am Camp hat es eine Hütte mit einem offenen Lagerfeuer, der uns in der kalten Nacht beim Nordlichterjagd warm halten wird. Unser Guide serviert uns heisse Getränke um uns warm und bequem zu halten. Am Camp ist die Lichtverschmutzung sehr gering, daher ist dies der perfekte Ort um die Nordlichter zu sehen – natürlich auch mit ein bisschen Glück.

 

Nordlichterjagd auf Motorschlitten*

Auf dieser Motorschlittentour begibst du dich auf eine atemberaubende Fahrt in die Umgebung um Muotka um die Nordlichter zu jagen. Wir suchen offene Stellen in der Landschaft, wo die Chancen die Nordlichter zu sehen am grössten sind. Die Fahrdistanz hängt von den Wetterverhältnissen ab; falls der Himmel vielversprechend aussieht, werden wir unterwegs Halt machen und diese atemberaubende Darbietung der Natur bewundern.

 

*Bei Buchung des Lapland Highlights Aktivpakets wird die im Basispaket inbegriffene Tour „Nordlichterjagd mit dem Auto“ durch die Tour „Nordlichterjagt auf Motorschlitten“ ersetzt.

ab CHF 990

*** Für alle Flugverbindungen offerieren wir Dir gerne den tagesaktuellen Bestpreis!***
*** Programm- und Preisänderungen sowie Verfügbarkeiten bleiben vorbehalten ***

fins -tours sa

Bodenacher 1 L
3047 Bremgarten bei Bern

+41 (0)31 754 19 19

info@fins-tours.ch

Öffnungszeiten
Montag-Freitag 09 – 15 Uhr

Reisegarantiefonds

Inspiration